Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Aktuell : MV-Magazin

Land zum Leben: Überblick

Kampagnen-Spot : "Networking"

Eine Geschäftsfrau und ein Fischer am Hafen sitzen zusammen.

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Mann steht am Seeufer und hält ein Mikrofon über die Wasseroberfläche.

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Jugendlicher nimmt Töne mit einem Mikrofon im See auf.

Kultur & Freizeit: Überblick

Gewinnspiel

Gewinnen Sie 5x2 Dauerkarten für den 62. Internationalen Springertag in Rostock

(Bild: Maik Steinhagen)

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Land des Sports. Ein erstes Highlight im neuen Jahr: Aus 20 Nationen treffen sich die weltbesten Wasserspringer in Rostock, um anlässlich des 62. Internationalen Springertages und gleichzeitig des 23. FINA Diving Grand Prix von Brett und Turm um Medaillen und Platzierungen zu springen.

Vom 24. bis 26. Februar 2017 trifft sich die Weltelite der Wasserspringer im Rostocker Hallenschwimmbad Neptun. Die Spitzensportler treten in acht Einzel- und Synchronwettbewerben gegeneinander an und können gleichzeitig Punkte für den Grandprix sammeln. Mit dabei sind Saltikünstler aus Mexiko, Deutschland, Australien, Kanada, Russland und der Ukraine.

Ausrichter ist der Verein Internationaler Springertag Rostock e.V., der gemeinsam mit dem Landesmarketing MV und vielen regionalen Partnern das Event organisiert. Drei Tage lang treten Spitzensportler und der Nachwuchs im Wasserspringen im traditionsreichen Hallenschwimmbad Neptun, das 2013 renoviert wurde, gegeneinander an und stellen ihr Können unter Beweis. Darüber hinaus erwartete die Besucher ein buntes Rahmenprogramm.

Wer jeweils 2 Dauerkarten gewinnen möchte, muss einfach die richtige Antwort auf unsere Gewinnspielfrage einreichen. Füllen Sie dazu die Maske unten aus und klicken "absenden":

+++Seit wann sind Synchronwettbewerbe olympisch?+++

A)        seit 1969
B)        seit 2000
C)        seit 2014

Viel Glück!

Eine kleine Bitte an Sie haben wir noch: Wir schicken Sie zum Event und Sie lassen uns ein wenig an der Atmosphäre teilhaben. Es würde uns riesig freuen, wenn die Gewinner uns ein Bild vom Internationalen Springertag schicken würden, das wir auf unserem Facebook-Kanal „MV-tut-gut.“ posten dürfen.

Teilnahmeschluss ist der 20.02.2017 / 23.59 Uhr

Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und stimme diesen hiermit zu. *

Allgemeine Gewinnspielbedingungen

§ 1 Gewinnspiel

  1. Die Gewinnspiele werden vom Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

§ 2 Teilnahme

  1. Teilnahmeberechtigt sind volljährige natürliche Personen. Minderjährige bedürfen zu ihrer Teilnahme, sofern dies nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, der Zustimmung ihrer/ihres gesetzlichen Vertreters.
  2. Die Teilnahme erfolgt nach Zustimmung zu den AGB, über das Absenden des Gewinnspielformulars und je nach Art des Gewinnspiels durch Zusendung einer Mail bzw. Beantwortung einer Gewinnspielfrage per Mail.
  3. Die Teilnehmer/-innen nehmen an der Preisverlosung teil, wenn die Gewinnspielfrage, je nach Aktion, per Mail oder Kommentar richtig beantwortet wurde. Aus allen Teilnehmer/-innen wird der oder die Gewinner/-in ausgelost. Bei der Frage ist höchstens ein Lösungsversuch zulässig. Teilnehmer/-innen können nur ein Mal für die Preisverlosung registriert werden.
  4. Der oder die Teilnehmer/-in ist für die Richtigkeit, insbesondere der angegebenen E-Mail und/oder Postadresse, selbst verantwortlich.
  5. Der Eingang der Gewinnspielantwort hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail bzw. der elektronisch protokollierte Zeitpunkt des geposteten Kommentars.
  6. Jede/-r Teilnehmer/-in kann nur im eigenen Namen und pro Gewinnspielaktion nur ein Mal an der Verlosung teilnehmen.
  7. Zur Teilnahme ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben vollständig und wahrheitsgemäß erfolgen. Anderenfalls kann ein Ausschluss gemäß § 3 Absatz 4 erfolgen.

§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel

  1. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommerns, Mitarbeiter des Landesmarketings Mecklenburg-Vorpommern, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Kooperationspartnern des jeweiligen Gewinnspiels und alle Personen, welche mit der Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren sowie jeweils deren Angehörige.
  2. Bei einem Verstoß gegen die Gewinnspielbedingungen behält sich das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.
  3. Ausgeschlossen werden Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Wer unwahre Personenangaben macht, kann vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

  1. Die Gewinner werden von dem Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern schriftlich benachrichtigt. Falls nur die E-Mail-Adresse des Gewinners bekannt ist, wird der Gewinner per E-Mail benachrichtigt. Wird der Gewinner nicht zeitnah erreicht oder die Gewinnbenachrichtigung ist unzustellbar, verliert er alle Ansprüche auf den Gewinn und per Los wird ein neuer Gewinner ermittelt. Der Zeitraum der Rückmeldefrist wird dem Gewinner oder der Gewinnerin in der E-Mail-Benachrichtigung mitgeteilt und ist von Gewinnspiel zu Gewinnspiel unterschiedlich.
  2. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 6 Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.
  3. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o. ä. bestehen.
  4. Die Sachpreise werden vom Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet, es sei denn, es ist im Rahmen des Gewinnspiels etwas anderes vereinbart. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Leistungsort bleibt trotz Übernahme der Versendungskosten der Sitz des Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern.
  5. Ist die Übermittlung des Gewinnes nicht oder nur unter unzumutbaren Umständen möglich, so erhält der Gewinner einen gleichwertigen Ersatz.
  6. Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.
  7. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

  1. Das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 6 Datenschutz

  1. Das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern respektiert die Privatsphäre der Teilnehmer/-innen und fühlt sich dem Datenschutz verpflichtet. Allerdings ist es zur Durchführung von Gewinnspielen unumgänglich, dass der Nutzer nach personenbezogenen Daten gefragt wird.
  2. Personenbezogene Daten sind bei dem Gewinnspiel der Name und die E-Mail-Adresse (zur Kontaktaufnahme bei Gewinn), ohne deren Kenntnis z.B. Gewinner nicht ermittelt werden können. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn die Teilnehmer/-innen diese von sich aus zur Durchführung des Gewinnspiels mitteilen. Das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern verarbeitet und nutzt diese Daten nur dann, soweit dies zur Erbringung des Gewinnspiels erforderlich ist.
  3. Der/die Teilnehmer/-in erklärt sich mit seiner Teilnahme mit der Speicherung und Verwendung dieser personenbezogenen Daten einverstanden.
  4. Aus den vom User im Sozialen Netzwerk angegeben persönlichen Informationen bezieht das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern keine zusätzlichen Daten. In jedem Fall verpflichtet sich das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern, persönliche Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich gemäß den strengen gesetzlichen Bestimmungen zu verwenden.
  5. Das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern fühlt sich der Sicherheit der Daten der Teilnehmer/-innen verpflichtet. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung des Daten sicherzustellen, hat das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten zu sichern und zu schützen. Dennoch kann das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern für die Offenlegung der Daten der Teilnehmer/-innen aufgrund von Fehlern der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

§ 7 Haftung

  1. Das  Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.
  2. Für Sach- und/oder Rechtsmängel an gestifteten Gewinnen haftet das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern nicht.
  3. Das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern haftet nur für Schäden, welche von dem Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

§ 8 Sonstiges

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
  3. Sollten einzelne dieser Bedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Gewinnspielbedingungen hiervon unberührt.
  4. Diese Gewinnspielbedingungen können jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern