Bei uns gibt’s Gold

: Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

 

dieses MV-Magazin erreicht Sie nach einem hoffentlich erholsamen Sommer. Vielleicht waren Sie ja bei uns in Mecklenburg-Vorpommern, an der Ostseeküste oder an unserer einzigartigen Seenplatte und haben hier schöne Stunden und Tage verbracht. Danke dafür. Wir möchten Ihren Blick auf Seiten unseres Landes lenken, die Sie vielleicht noch nicht kennen. Mecklenburg-Vorpommern ist viel mehr als Meer und Seen: Traditionell starke und junge, aufstrebende Branchen unserer Wirtschaft, unsere Hochschul- und Forschungslandschaft und unsere zentrale Lage zwischen Hamburg und Berlin und im Ostseeraum bieten Perspektiven für Studierende, für Fach- und Führungskräfte, für Kreative, für Rückkehrer. Lernen Sie in diesem Magazin Unternehmerinnen und Unternehmer aus Vorpommern kennen, die für das Versprechen Mecklenburg-Vorpommerns stehen, Land zum Leben und zum Arbeiten zu sein. Für sie und für uns als Landesregierung gehören dazu gute Arbeit, Chancen für die eigene Entwicklung und Freiraum für Ideen. Beruf und Familie in Einklang zu bringen ist für uns dabei besonders wichtig. Lernen Sie Menschen kennen, die sich in ihren Dörfern für den Erhalt der Kirchen einsetzen. Ehrenamtlich für die Gemeinschaft da zu sein – auch das ist eine besondere Stärke der Mecklenburger und Vorpommern. Und treffen Sie die Schauspieler Anneke Kim Sarnau und Hinnerk Schönemann, die über Rostock und MV schwärmen. Ich würde mich freuen, wenn wir Sie anregen könnten, über mehr nachzudenken als einen nächsten Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Willkommen im Land zum Leben.

 

Ihre
Manuela Schwesig
Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern

: Land

Vorpommern ganz vorn

Vorpommern: Das sind die Ostsee und die Peene, das sind Inseln, Dörfer, Hansestädte und der Ruf, etwas abgeschieden zu sein. Doch inmitten von Ruhe und Idylle wächst wirtschaftlicher Erfolg durch Innovation: Vorpommern ist als idealer Standort ganz vorn.

Weiterlesen

Video

: Leute

Ermitteln und entdecken

Schilf rauscht, der Wind weht sanft, ein Steg führt zum glasklaren Wasser. Am Plauer See im Herzen Mecklenburgs treffen wir zwei, die als Schauspieler deutschlandweit und international Erfolge feiern: Anneke Kim Sarnau ermittelt im Rostocker „Polizeiruf 110“ der ARD an der Seite von Charly Hübner. Hinnerk Schönemann spielt zusammen mit Mariele Millowitsch in der ZDF-Reihe „Marie Brand“. Sie kommt nur zu gern nach Mecklenburg- Vorpommern. Er lebt ganz in der Nähe des Sees auf seinem Bauernhof. Wir nutzen eine Drehpause für neue Spots des Tourismusverbands Mecklenburg-Vorpommern zum Gespräch im Strandkorb.

Weiterlesen

: Leute

Vier für hier: Heimat verpflichtet

Das Schicksal Hunderter Guts- und Herrenhäuser ist bekannt: Durch die Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone wurden nach dem Zweiten Weltkrieg Grundbesitzer, darunter viele adlige Familien, enteignet und vertrieben. Einige der Nachkommen kehrten nach 1990 zurück. Sie kauften die meist maroden Schlösser und Gutsherrenhäuser und erwarben das Land ihrer Väter und Großväter. Leidenschaftlich engagieren sie sich für ihre neue alte Heimat.

Weiterlesen

: Leben

Wir erhalten Gottes Häuser

500 Jahre ist es her, dass Martin Luther seine Thesen an eine Kirchentür geschlagen haben soll. 500 Jahre Reformation: Ihre Spuren finden sich auch im Land zum Leben. Mecklenburg-Vorpommerns Städte und Dörfer bieten einzigartige Kirchenbauten, oft noch original aus der Zeit vor und nach Luther. Viele erstrahlen dank engagierter Menschen, Vereine und Dorfgemeinschaften neu und bieten Raum für Einkehr, Genuss und Begegnung.

Weiterlesen

: Gastbeitrag

Müritzeum

Tauchen Sie ein in die Natur der 1000 Seen. Das Müritzeum bietet einen einzigartigen und spielerischen
Zugang zur Natur rings um die eiszeitlich geformte Müritz.

Weiterlesen

: Land

Unterwegs in MV

Von Rom nach (Klein) Amerika

MV-Magazin Q3 | 2017: Bei uns gibt's Gold

herunterladen, PDF

Kalender

Spotlight

Oktober

 : Zingster Lichtermeer

26. Oktober bis 29. Oktober 2017

Zingst verabschiedet den Herbst mit sanften, fröhlichen und rockigen Klängen: Musik satt zum Tanzen oder Lauschen gibt es auf der Freilichtbühne, am Fischmarkt und am Hafen sowie in vielen Restaurants und Cafés. (Bild: Photocreo Bednarek)

www.zingst.de

 : Führung im Schloss Güstrow

28. und 29. Oktober 2017

Schloss Güstrow gilt als Juwel der Renaissancebaukunst. Entdecken Sie während einer Führung unter anderem eine Sammlung mittelalterliche Kunst, die zu den bedeutendsten in Norddeutschland zählt. (Bild: Gabriele Bröcker)

www.museum-schwerin.de

November

 : „Master of Slam“

23. November 2017

Der „Master of Slam“ geht in die vierte Runde! Neu in diesem Jahr: Auch Schülerinnen und Schüler aus MV ab 16 Jahre können am Dichterwettstreit teilnehmen. Seien Sie dabei, wenn sich die „Slammer“ im Literaturhaus Rostock mit selbst geschriebenen Texten duellieren.

www.master-of-slam-2017.info

 : Sonderführung im Schweriner Schloss: vom Keller bis zur Kuppel

bis 26. November 2017

Ein Insidertipp ist diese besondere Schlossführung mit Blick u. a. hinter die Kulissen des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Erkunden Sie das Schloss und erforschen dessen Geschichte von der Slawenfestung über das Herzogsschloss bis hin zum demokratischen Zentrum des Landes, das das Schloss heute verkörpert. (Bild: Uwe Sinnecker)

www.museum-schwerin.de

 : Festspiele MV: Advent- und Neujahrskonzerte

30. November 2017 bis 7. Januar 2018

Vom zweiten bis zum vierten Advent laden die Festspiele MV zu Konzerten mit hochkarätigen Festspielpreisträgern in den Pferdestall des Gutshauses Stolpe, ins Schloss Ulrichshusen sowie ins Schloss Schwiessel ein. Im Schloss Ulrichshusen lockt zudem der traditionelle Weihnachtsmarkt. Den Auftakt des Festspieljahres feiern die Festspiele mit den Neujahrskonzerten in Ulrichshusen. (Bild: Lutz Edelhoff)

www.festspiele-mv.de

 : dokART on Tour

November 2017

Mit der „dokART on Tour“ gehen ausgewählte europäische Festivalfilme auf Reise durch unterschiedliche Provinzen diesseits und jenseits der deutsch-polnischen Grenze. Unter dem Motto „Zukunft“ werden im November unterhaltsame und kritische Filme unter anderem in Malchow, Anklam, Greifswald und Neustrelitz gezeigt. (Bild: Sebastian Mulder)

www.dokumentart.org

Dezember

 : Nachts im Museum: Meereskinder im Ozeaneum Stralsund

20. Dezember 2017

Wie viele Geschwister hat ein Tiefseeangler? Warum ähnelt ein Krebs im Kindergartenalter einem Alien? Entdecken Sie im Schein der Taschenlampe ungewöhnliche Meereskinder und ihre Geschichten.

www.ozeaneum.de

Januar

 : Warnemünder Turmleuchten

1. Januar 2018

Das neue Jahr spektakulär beginnen kann man am besten in Warnemünde: Das Turmleuchten ist ein Gesamtkunstwerk aus Licht,Lasershow, eindrucksvollem Feuerwerk und einer emotionalen Live Performance (Bild: Holger Martens) .

www.rostock.de

 : Winterstrandkorbfest und Strandkorbsprint

26. bis 28. Januar 2018

Die Badesaison wird am Kaiserbäder- Strand ganz traditionell am letzten Januarwochenende mit einem Strandkorbrennen, Livemusik und verschiedenen Unterhaltungsshows eröffnet. Da kommt auch bei frostigen Temperaturen gute Laune auf!

www.winterstrandkorbfest.de

Februar

 : Kunstmuseum Ahrenshoop

bis 18. Februar 2018

Die Schau „Der Ungeheuerte. Bilder vom Meer“ zeigt Werke vonHarald Metzkes (*1929), einem der wichtigsten Maler seiner Generation. Metzkes begann sein künstlerisches Schaffen in der jungen Ostberliner Szene. Viele seiner Werke sind von den Aufenthalten an der Ostsee inspiriert. (Bild: voigt&kranz UG Prerow)

www.kunstmuseumahrenshoop.de

Kleinigkeiten

Schwerin hat 40.000 neue Einwohner

Direkt auf dem Dach des Schweriner Schlosses haben eine Bienenkönigin und ihr Gefolge Einzug gehalten. Rund 40.000 Bienen summen jetzt über dem Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Auf Vorschlag des Parlaments hat Imker Mirko Lunau dort einen Bienenstock aufgestellt, auch um auf die Bedrohung von Bienen aufmerksam zu machen. Der auf dem Schloss geerntete „Schlosshonig“ soll bei besonderen Anlässen verschenkt werden. (Bild: dpa, Jens Büttner)

www.schwerin.de

Ohrenschmaus für Orgelfans

Nach der Einweihung der neuen Orgel in der Neubrandenburger Marienkirche kommen Musikliebhaber dank des Stifters Günther Weber in den Genuss kostenfreier Mittagskonzerte. „Das kleine Orgelkonzert“ lädt Interessierte zweimal monatlich für ein Konzert in die Kirche ein. Die nächsten Konzerte finden am 22. Oktober sowie am 21. und 28. November statt. (Bild: dpa, Joern Pollex)

www.konzertkirche-nb.de

Kampf gegen Plastikmüll im Meer

Am Beispiel der Warnow untersucht das Leibniz- Institut für Ostseeforschung in Rostock, warum im Mündungsbereich von Flüssen die Belastung der Küstengewässer durch Plastikpartikel ansteigt. Das Projekt „MicroCatch_Balt“ unter Leitung von Dr. Matthias Labrenz wird in den kommenden drei Jahren vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 1,7 Mio. Euro gefördert und ist ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen Meeresverschmutzung. (Bild: Danny Gohlke/IOW)

www.io-warnemuende.de

Bisherige Themen

 : Magazin Q2/2017

Tief im Meer und hart am Wind

Die maritime Industrie ist eine wichtige Säule der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Technisch hochversierte Ingenieure und traditionelle Handwerker verkaufen ihr Können und ihren Service direkt vor Ort oder aber weltweit. Vier kurze Einblicke in eine sehr breit gefächerte Branche, die von Wind, Wasser und Wellen lebt.

Weiterlesen

 : Magazin Q2/2017

Verliebt in MV

Mecklenburg-Vorpommern bietet Menschen aus vielen Ländern eine Heimat. Sie kamen der großen Liebe wegen oder für einen beruflichen Neuanfang. Schnell entdeckten sie die Küsten- und Seenlandschaften, Hanse- und Hafenstädte, das Flair nahezu unberührter Natur – und sie lernten den Charme der „Fischköppe“ schätzen.

Weiterlesen

 : Magazin Q2/2017

Volksheld auf Erfolgskurs

Ein Seeräuber, seine Freunde und Feinde, Geliebte und Verfluchte, dazu Pferde, Greifvogel, Musik, Stunts und jeden Abend ein Feuerwerk über dem Großen Jasmunder Bodden: Mehrfach ausgezeichnet sind die Störtebeker Festspiele in Ralswiek auf der Insel Rügen, Deutschlands erfolgreichstes Open-Air-Theater-Festival. Wir treffen Geschäftsführerin Anna-Theresa Hick und Bastian Semm, seit 2013 „Klaus Störtebeker“, zum Strandkorbgespräch in einer Probenpause.

Weiterlesen

 : Magazin Q1/2017

Von MV in alle Welt

Rucksäcke, die Leben retten, Kläranlagen mit innovativer „Haut“, Trockenäpfel mit der Lizenz zum Hit, Kräne, die auf Reisen gehen, und Drähte, die gefährliche Zellen aufspüren – Mecklenburg-Vorpommern steckt voller Ideen. Sie werden von Menschen umgesetzt, die das Land zum Leben voranbringen: als Standort und Wohnort mit Perspektiven … 

Weiterlesen

 : Magazin Q3/2017

New York – Ibiza – Klützer Winkel

International gefeiert, ständig unterwegs und doch verbunden mit seiner Heimat: Felix Jaehn (22) ist als Melodic House-DJ und Musikproduzent nicht nur in den Charts zu Hause. Geboren in Hamburg, aufgewachsen im Klützer Winkel in Nordwestmecklenburg, nimmt Jaehn immer sein Stück Mecklenburg-Vorpommern mit in die Welt. Wir haben den Künstler am Strand von Warnkenhagen in Nordwestmecklenburg zum Strandkorbgespräch gebeten. 

Weiterlesen