Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Land zum Leben: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Mann steht am Seeufer und hält ein Mikrofon über die Wasseroberfläche.

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Jugendlicher nimmt Töne mit einem Mikrofon im See auf.

Kultur & Freizeit: Überblick

Presse

Nr. 6/2014 3. September 2014 — Schwerin „Jahr der Romantik“ in Mecklenburg-Vorpommern war ein voller Erfolg Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern

Das zu Ende gehende „Jahr der Romantik“ in Mecklenburg-Vorpommern war aus Sicht des Landesmarketings MV ein voller Erfolg. „Gemeinsamkeit zahlt sich aus.“, sagte dessen Leiter, Peter Kranz-Glatigny. „Die mit dem Pommerschen Landesmuseum Greifswald und dem Tourismusverband MV gestartete Initiative „natürlich romantisch“ setzte über das Kulturjahr hinweg wichtige Impulse in der nationalen und internationalen Landesvermarktung  - sowohl in der Tourismuswerbung für MV, als auch in der Imagewerbung für unser Land.“

Anlässlich des 240. Geburtstags des gebürtigen Greifswalder Malers und Zeichners Caspar David Friedrich (1774-1840), dem wohl berühmtesten künstlerischen Vertreter der deutschen Romantikepoche, war die Initiative ins Leben gerufen worden. In ihr fanden sich 40 Institutionen aus dem Land. Ihr Ziel: das Thema „Romantik in Mecklenburg-Vorpommern“ mit ihren Orten und Interpretationen stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.  Veranstaltungen, wie Lesungen und Ausstellungen im ganzen Land gehörten ebenso zu den Höhepunkten im Zeichen der Romantik, wie der Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2014 in Neustrelitz unter dem Motto „norddeutsch, natürlich, romantisch“, die „FLUXUS“-Ausstellung im Staatlichen Museum Schwerin und die Veranstaltungen des Pommerschen Landesmuseums.

Bundesweit stark beachtet wurde auch der Bild-Text-Band „Natürlich romantisch“ von Birte Frenssen und Fotograf Thomas Grundner, der mit Unterstützung des Landesmarketings MV erschien. Der Leiter des Landesmarketings MV, Peter Kranz-Glatigny: „Es kommt nun darauf an, das entstandene Netzwerk zu pflegen und das Thema weiter an die interessierte Öffentlichkeit zu bringen. Mecklenburg-Vorpommern lädt ein, auf den Spuren der Romantiker entdeckt zu werden, als Land zum Genießen und als Land zum Leben.“

Das Landesmarketing MV freut sich darauf, weiter mit den Partnern im Netzwerk „natürlich romantisch“ zusammen zu arbeiten.

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern