Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Land zum Leben: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Mann steht am Seeufer und hält ein Mikrofon über die Wasseroberfläche.

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Jugendlicher nimmt Töne mit einem Mikrofon im See auf.

Kultur & Freizeit: Überblick

Presse

22. November 2017 — Schwerin „Land zum Leben“- Spots werben auf großen Leinwänden in Süddeutschland Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern

Drei Spots der Landesmarketingkampagne „MV tut gut.“ werben ab morgen, 23. November 2017 in Hessen, Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland für Mecklenburg-Vorpommern. 

Die jeweils rund 15-20 Sekunden langen Filme erzählen mit einem Augenzwinkern kleine Geschichten aus und über Mecklenburg-Vorpommern. Vier Wochen lang sind sie in den Werbeblöcken vor den Hauptfilmen in 24 Städten, 73 Kinos und auf mehr als 200 Leinwänden zu sehen. Für die Werbeaktion ausgewählte Städte sind u.a. München, Augsburg, Frankfurt/Main, Regensburg, Stuttgart, Saarbrücken und Trier. „Mit unseren beliebten Spots wollen wir selbstbewusst auf die Stärken und Potenziale Mecklenburg-Vorpommerns hinweisen. Arbeiten, Studieren, Forschen, Investieren und natürlich Genießen – das alles ist Mecklenburg-Vorpommern, eben: Land zum Leben. Und natürlich wollen wir die Zuschauer auch gut unterhalten“ sagt Peter Kranz, Leiter des Landesmarketings Mecklenburg-Vorpommern.

Im Spot „Tönesammler“ werden die Möglichkeiten für Kreative im Land beworben. Der Spot „Rush Hour“ widmet sich auf ganz natürliche Weise dem Berufsleben. Und der Spot „Schleuse“ zeigt humorvoll, was wir in MV unter Work-Life-Balance verstehen.

Die Spots entstanden mit Unterstützung des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und in Zusammenarbeit mit der kampagnenbegleitenden Agentur A&B One. Umgesetzt wurden sie von der Produktionsfirma „Archipelago“ in Zusammenarbeit mit der Filmlocation MV und der Rostocker „Rabauke“-Filmproduktion.

Neben der Ausstrahlung im Kino sind die Spots – inklusive weiterer Informationen – im Internet auf www.mecklenburg-vorpommern.de, im YouTube-Kanal „MV tut gut“. und auf www.facebook.com/mvtutgut zu sehen.

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern