Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Land zum Leben: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Mann steht am Seeufer und hält ein Mikrofon über die Wasseroberfläche.

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Jugendlicher nimmt Töne mit einem Mikrofon im See auf.

Kultur & Freizeit: Überblick

Presse

Nr. 9/2015 28. September 2015 — Schwerin Master of Slam 2015 – Bewerbungen noch bis zum 23. Oktober möglich Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern

Der "Master of Slam" 2014 - Max Golenz bei seinem Auftritt im Literaturhaus Rostock.

Wer wird 2015 „Master of Slam“? Der große Wettbewerb für Wortakrobaten und Poesieversteher geht in seine zweite Runde. Nach einem erfolgreichen Auftakt im vergangenem Jahr im Literaturhaus Rostock „duellieren“ sich die Slam-Poeten der Hochschulen Mecklenburg-Vorpommerns am 10. November 2015 im Hauptgebäude der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald.

Die Hochschulmarketingkampagne „Studieren mit Meerwert – Studieren in Mecklenburg-Vorpommern“ lobt mit dem Dichterwettstreit „Master of Slam“ erneut ein Veranstaltungsformat aus, das auf zeitgemäße Weise für den Studienstandort MV wirbt - ein Land mit lebendigen Studienorten, einem umfassenden Studienangebot, sehr gutem Betreuungsverhältnis, starken Bewertungen in bundesweiten Rankings und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten zwischen Ostseeküste und Seenplatte.

Noch bis zum 23. Oktober 2015 können sich alle Studierenden einer öffentliche Hochschule in MV mit zwei Texten für den "Master of Slam" 2015 bewerben.

In enger Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Rostock findet der diesjährige „Master of Slam“- Wettbewerb am 10. November 2015 im Hauptgebäude der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald statt. Ganz nach „Grand-Prix-Art“ folgt der Slam seinem amtierenden "Master“, dem Vorjahressieger Max Golenz, in dessen Studienstadt.

Der „Master of Slam“ sucht in diesem Jahr die Favoriten in den  Kategorien Publikumspreis, Jurypreis und dem Preis der Facebook-Community von „Studieren mit Meerwert“. Zu gewinnen gibt es u.a. poetische Blicke auf das Land während einer Ballonfahrt oder einem Aufenthaltsstipendium im internationalen Künstlerhaus Lukas im Ostseebad Ahrenshoop. Dazu erhalten die drei Sieger jeweils einen Pokal, der von einem Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern gefertigt wurde.

Bewerber senden bitte zwei selbst verfasste literarische Texte ein. Die Bewerbungsfrist endet am 23. Oktober 2015.

Die Bewerbungen sind mit dem Betreff „Master of Slam 2015“ z. Hd. Frau Katharina Lifson an die Adresse post@literaturhaus-rostock.de zu richten.

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern