Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Land zum Leben: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Mann steht am Seeufer und hält ein Mikrofon über die Wasseroberfläche.

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Jugendlicher nimmt Töne mit einem Mikrofon im See auf.

Kultur & Freizeit: Überblick

Der Strandkorb - Idee aus MV. Erfolg weltweit.

Den Strandkorb gibt es bereits seit über 125 Jahren. Der Rostocker Hof-Korbmachermeister Wilhelm Bartelmann konstruierte im Jahr 1882 das erste Exemplar und entwickelte daraus schnell eine Geschäftsidee. Im Allgemeinen Rostocker Anzeiger veröffentlichte Bartelmann eine Anzeige, in der er die Strandkorb-Vermietung bekanntgab. Auch in anderen Küstenorten Norddeutschlands wurden bald erste Exemplare gesichtet.Als eine der erfolgreichsten Ideen aus Mecklenburg-Vorpommern symbolisiert der Strandkorb auf ideale Weise das Land mit den Markenwerten maritim, norddeutsch und Freiraum. Im Jahr 2011 folgte die Neuinterpretation des Markensymbols im Werbeauftritt. Sukzessive wurden für jedes Markensegment des Landesmarketing neue Motive geshootet. 

Hinter den Kulissen

: Hinter den Kulissen

Die Strandkorbherstellung ist traditionsreiche Handarbeit. Ein Streifzug durch die Manufaktur in Heringsdorf.

Im Gespräch

: Im Gespräch

Der Strandkorb lädt Vertreter und Freunde des Landes MV zum Plausch auf ungewohntem Terrain.

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern