Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Land zum Leben: Überblick

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kultur & Freizeit: Überblick

Land zum Leben und Arbeiten

MV ist ein Land voller Möglichkeiten. Mit norddeutscher Lebensart, maritimem Flair und viel Freiraum für Ideen. Immer mehr Menschen entscheiden sich deshalb für ein Leben in Mecklenburg-Vorpommern. Die guten Berufschancen und beispielgebende Familienfreundlichkeit werden ebenso geschätzt, wie die Entwicklungsmöglichkeiten für Fachkräfte in Wachstumsbranchen und Zukunftstechnologien. Rund 40.000 junge Menschen studieren an einer der sechs staatlichen Hochschulen und beginnen ihre akademische Laufbahn im Land. Auszubildenden stehen hier ebenso spannende Perspektiven offen. Sie starten hier bestens betreut in den Beruf.

Leben, arbeiten und immer ein Strand in der Nähe.

In MV hat sich eine wachsende Zahl internationaler Unternehmen angesiedelt, weil die Rahmenbedingungen des Standorts überzeugen. Wo sich Unternehmen niederlassen und attraktive Arbeitsplätze schaffen, entwickelt sich ein breit gefächerter Arbeitsmarkt für Auszubildende, Berufseinsteiger und Fachkräfte. Die Vielfalt der Branchen in MV reicht von Tourismus, Gesundheitswirtschaft, Handel, Logistik, Maschinenbau, Windenergie und IT-Dienstleistungen bis hin zur maritimen Industrie.

Karriere in Mecklenburg-Vorpommern?

Das ist längst keine Frage mehr. Vielfältige Beratungsangebote, so des Ministeriums für Wirtschaft, Bau und Tourismus des Landes, der Industrie- und Handelskammern und von Netzwerken wie "BioCon Valley", "MV Professionals" oder der Agentur "mv4you" stehen Interessierten offen. Jugendliche Schulabgänger unterstützt die Fachkräfteinitiative "Dein Land-Deine Chance, Durchstarten in MV" des Wirtschaftsministeriums durch Information und Hilfe bei der Vermittlung der über 9.500 gemeldeten Ausbildungsstellen. Oft haben angehende Azubis die Wahl und können nach ihren Interessen und Ideen für das eigene Leben entscheiden.

Fachkräfte finden im Jobportal "MV Professionals" Stellen bei Top-Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern oder erhalten bei der Wirtschaftsfördergesellschaft des Landes "Invest in MV" branchenbezogene Informationen. Spezielle Angebote, wie die Jobbörse der "IT-Initiative MV" vermitteln Arbeitsplätze in hoch modernen und angesagten Berufsfeldern. Darüber hinaus gibt es lokale Beratungsangebote, wie das der regionalen Wirtschaftsfördergesellschaften "Rostock Business" oder der "WFG Vorpommern". Wer ein eigenes Unternehmen in MV gründen möchte, wird durch Ansprechpartner der Handwerks- und Wirtschaftskammern bestens beraten.

Beste Aussichten für junge Eltern und Familien

Bei der Berufs- und Arbeitsplatzwahl heute ganz entscheidend: die "Work-Life-Balance". Sie stimmt in MV in vielerlei Hinsicht. Denn das Land bietet höchste Freizeitqualität, dank seiner unvergleichlichen Natur, seiner Küste und der Seenplatte. Dazu kommen im Vergleich noch immer sehr günstige Lebenshaltungskosten. Weil für etwa die Hälfte der unter 3-Jährigen und für fast alle 3 bis 6-Jährigen ein Betreuungsangebot verfügbar ist, lassen sich hier Kinder und das Erwerbsleben besonders gut vereinbaren. Mecklenburg-Vorpommern ist damit ein echter Vorreiter, ein wirkliches Familienland. Im Bundesvergleich gehört MV zu den Ländern mit den meisten KITA-Kindern und des besten Betreuungsangebot. Fast zwei Drittel aller Grundschulkinder sind im Hort angemeldet. Öffnungszeiten werden immer mehr auf die Bedürfnisse der -oft in Schichtarbeit - beschäftigten Eltern angepaßt. So gibt es in der Landeshauptstadt Schwerin und Neubrandenburg die ersten 24-Stunden-KITA. In anderen Einrichtungen geht es schon richtig früh (ab 5 Uhr) los.

Viele Arbeitgeber im Land beteiligen sich an der Kinderbetreuung. So erhalten die Angestellten eines Hotels auf der Insel Usedom zum Gehalt eine Unterstützung für die Kosten von Krippen- oder Kindergartenplätzen. Gerade auch für Alleinerziehende eine wichtige Hilfe. Andere Unternehmen heißen Nachwuchs ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer Prämie willkommen. Das Kompetenzzentrum "Vereinbarkeit Leben in MV" hilft gern mit weiteren Informationen.

Land der Generationen

Dass es sich in MV besonders gut und gesund leben lässt, schätzen Einwohner und Urlauber gleichermaßen. Als ausgewiesenes Gesundheitsland gibt es für alle Altersgruppen ein umfangreiches Angebot für Sport, Erholung und Wellness. MV ist ein Land der Generationen, in dem Zukunft erlebbar wird. Es gibt eben viele gute Gründe, Mecklenburg-Vorpommern anzusteuern, her- oder wieder zurück zu kommen.

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern