Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Land zum Leben: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Mann steht am Seeufer und hält ein Mikrofon über die Wasseroberfläche.

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Jugendlicher nimmt Töne mit einem Mikrofon im See auf.

Kultur & Freizeit: Überblick

Schlossfestspiele Schwerin 2019

Inmitten der beeindruckenden Szenerie des Schweriner Residenzensembles präsentieren die Schlossfestspiele Schwerin 2019 das Musical „Anatevka (Fiddler on the Roof)“. Auch Haudegen und Wortakrobat „Cyrano de Bergerac“ ist im Schlossinnenhof mit von der Partie.

Trailer der Schlossfestspiele
Die Schlossfestspiele Schwerin in der malerischen Kulisse des Schweriner Schlosses. (Bild: Silke Winkler)

Die Schlossfestspiele Schwerin des Mecklenburgischen Staatstheaters gibt es bereits seit 1993. Nach dem Opernklassiker „Tosca“ im vergangenen Jahr hält in dieser Sommersaison wieder ein Musical Einzug auf dem Alten Garten. Vom 21. Juni bis 20. Juli 2019 können die Besucher eine musikalische Reise nach Anatevka unternehmen, ein Dorf wie von Marc Chagall gemalt.

Das Musical in zwei Akten von Jerry Bock und Joseph Stein basiert auf den Geschichten von Sholem Alejchem. Es erzählt von liebenswerten Menschen am Beginn des 20. Jahrhunderts im fiktiven Schtetl Anatevka zwischen jüdischer Tradition und Aufbruch in ungewisse Zeiten. Ohne Tradition seien sie wie ein Fiedler auf dem Dach, so der Milchmann Tevje. Mit verschmitztem Wortwitz findet er einen ganz eigenen Weg, das Dasein zu meistern – auch wenn seine Töchter im heiratsfähigen Alter alles kräftig durcheinanderwirbeln. Gespielt wird Tevje von Gustav Peter Wöhler, der seit vielen Jahren zu den bekannten Gesichtern auf deutschen Theaterbühnen gehört und auch erfolgreich für Film und Fernsehen arbeitet. Er teilt sich die Hauptrolle mit Schauspieler und Sänger Ansgar Schäfer.

„Anatevka (Fiddler on the Roof)“ besticht mit seinen zündenden Melodien und seinem unerschütterlichen Humor. Operndirektor Toni Burkhardt wird den berührenden Klassiker gemeinsam mit den Musikern spektakulär in Szene setzen.

Zum zweiten Mal gibt es in diesem Jahr eine weitere Inszenierung, die im Schlossinnenhof auf die Bühne gebracht wird: Vom 27. Juni bis 20. Juli 2019 macht sich Haudegen und Wortakrobat „Cyrano de Bergerac“ dazu auf, das Herz seiner Angebeteten Roxane zu erobern. Jedoch schreibt er seine Liebesbriefe im Namen eines anderen, denn er hat zwar Mut, Witz und Charme, aber auch eine monströs große Nase. Inszeniert wird das mit Wortwitz und Situationskomik gespickte Versdrama von Regisseur Alejandro Quintana.

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern