Logo: MV (Mecklenburg-Vorpommern) tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Landesmarke

Über das Land zum Leben.

Wirtschaft & Arbeit

Bildung & Wissenschaft

Natur & Ernährung

Gesundheit & Sport

Familie

Kultur & Freizeit: Überblick

2.2 Landessignet Image und Verwaltung

Landessignet Image

Das Landessignet mit Claim kommt immer dann zum Einsatz, wenn die Kommunikation imageprägend ist.

Sprachversionen

Das Landessignet mit Claim liegt in zwei unterschiedlichen Sprachversionen vor. Der englischsprachige Claim wird für alle internationalen Anwendungen genutzt.

Landessignet mit Informationszusätzen

Wenn das Landessignet mit (deutschem) Claim eingesetzt wird, muss an einer anderen Stelle auf dem jeweiligen Medium der Absender erkennbar sein. Eine eindeutige Absenderkennung ist die Erwähnung „Mecklenburg-Vorpommern“, z. B. in: Überschriften, Webadressen, Adressen, Account-Namen oder Ähnlichem. Ist bei einer Anwendung nicht eindeutig erkennbar, dass es sich bei dem Absender um das Land Mecklenburg-Vorpommern handelt, kann das Landessignet mit Informationszusätzen verwendet werden. Zum Beispiel wird auf den Regionalzügen das Landessignet mit Claim und dem Informationszusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ platziert.

Landessignet Verwaltung

Das Landessignet mit Zusätzen der Ministerien, Behörden und Institutionen wird verwendet, wenn die Verwaltung repräsentiert wird. Für die verschiedenen Ministerien des Landes Mecklenburg-Vorpommern steht das Landessignet mit den jeweiligen Zusätzen zur Verfügung.

Landessignets der Ministerien

Die Landessignets für Ministerien gibt es nur in der Farbversion.
Die Dateien stehen den Ministerien im Intranet zur Verfügung.

Zusätze zu den Landessignets der Ministerien

Für die Landessignets der Ministerien gibt es vier weitere Zusätze, die unterhalb des jeweiligen Landessignets platziert werden können.

Anwendung: Die Dateien der Zusätze haben im oberen Bereich einen definierten Weißraum angelegt. Sie werden direkt linksbündig unterhalb der Datei des Landessignets positioniert.

Zusätze für nachgeordnete Behörden/Einrichtungen und Institutionen

Bezeichnungen von nachgeordneten Behörden/Einrichtungen und Institutionen werden unterhalb des Landessignets mit Zusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ in der Korrespondenzschrift Calibri ergänzt. Diese Zusätze finden nur auf Briefbogen, Kurzmitteilungen und in PowerPoint-Präsentationen ihren Einsatz. Größen und Platzierung sind in den Mustervorlagen definiert und nicht veränderbar. 
In anderen Anwendungen wie Visitenkarten, Publikationen und digitalen Anwendungen werden die Bezeichnungen von 
nachgeordneten Behörden/Einrichtungen und Institutionen nicht unterhalb des Landessignets sondern im Adressfeld ergänzt. Hier wird ebenfalls das Landessignet mit Zusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ verwendet.

Download Landessignet mit Informationszusatz Mecklenburg-Vorpommern

Zusätze für nachgeordnete Behörden/Einrichtungen und Institutionen an den Beispielen 
Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (eine Hierarchieebene)
und Landesamt für Finanzen, Abteilung Landeszentralkasse, Zentrale Reisestelle (zwei Hierarchieebenen).

Bildzeichen

Das Bildzeichen kommt nicht allein zur Anwendung. Ausnahmen bilden das Favicon auf Webseiten und das Profilbild in den Sozialen Medien, solange das vollständige Landessignet an anderer Stelle (z. B. im Titelbild oder Header) ebenfalls abgebildet ist. Die Abbildungsgröße und Schutzzone ist in diesen Fällen verändert. Auch als Pin kann das Bildzeichen allein eingesetzt werden. Alle besonderen Nutzungen sind mit dem Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern abzustimmen.

Originalgröße und Aufbau des Bildzeichens des Landessignets im Profilbild bei Facebook oder YouTube. Die Schutzzone entspricht einem Drittel der Höhe des Bildzeichens nach oben und unten des Bildzeichens.

Barrierefreier Beschreibungstext

Der Beschreibungstext für das barrierefreie Landessignet lautet

für das Landessignet Image:
„In blauer Schrift steht MV (Mecklenburg-Vorpommern) tut gut, daneben eine stilisierte Landschaft in einem Rechteck. Es zeigt grüne Wiese, blaues Wasser, blauen Himmel und gelbe Sonne.“

für das Landessignet Image mit Zusatz Mecklenburg-Vorpommern: 
„In blauer Schrift steht MV tut gut, daneben eine stilisierte Landschaft in einem Rechteck. Es zeigt grüne Wiese, blaues Wasser, blauen Himmel und gelbe Sonne. Darunter steht in blauer Schrift Mecklenburg-Vorpommern.“

für das Landessignet Verwaltung: 
„In blauer Schrift steht MV, daneben eine stilisierte Landschaft in einem Rechteck. Es zeigt grüne Wiese, blaues Wasser, blauen Himmel und gelbe Sonne. Darunter steht in blauer Schrift Mecklenburg-Vorpommern, Ministerium für …“

Der Alternativtext für Webseiten und Webportale ist in Kapitel 5.5 Digitale Medien zu finden.

Kooperationen des Landessignets

Alle Kooperationsauftritte müssen grundsätzlich mit dem Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern abgestimmt werden.

Bei Kooperationsauftritten wird zwischen zwei Kategorien unterschieden:

Kooperationspartner zu Gast bei MV

Kooperationspartner in Mecklenburg-Vorpommern

Der Kooperationspartner ordnet sich dem Markenauftritt des Landes unter. Logos von Kooperationspartnern werden in das Erscheinungsbild Mecklenburg-Vorpommerns integriert. Dafür wird das Kooperationslogo eingesetzt: Zusätzlich zum Landessignet wird – getrennt durch eine Linie – das Partnerlogo platziert.

Markenpartner – gemeinsamer Markenauftritt

Markenpartner – gemeinsamer Markenauftritt

Mecklenburg-Vorpommern und der Markenpartner entwickeln einen gemeinsamen Auftritt. Hier muss auf die gemeinsame Integration beider Markenpartner geachtet werden.