Logo: MV (Mecklenburg-Vorpommern) tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Landesmarke

Über das Land zum Leben.

Wirtschaft & Arbeit

Bildung & Wissenschaft

Natur & Ernährung

Gesundheit & Sport

Familie

Kultur & Freizeit: Überblick

5.1 Geschäftsausstattung

Die Geschäftsausstattung spielt in der Kommunikation des Landes Mecklenburg-Vorpommern eine wichtige Rolle. Die vorliegenden Anwendungen im neuen Corporate Design ergeben in der Summe ein schlüssiges Gesamtbild. Um dieses Gesamtbild für das Land zu gewährleisten, sind die einzelnen Anwendungen anhand der zur Verfügung gestellten InDesign- und Word-Templates umzusetzen. Größe und Platzierung des Landessignets, Schriften und Layout sind darin definiert und dürfen nicht verändert werden.

Briefbogen

Briefbogen für Ministerien und Institutionen – Erste Seite

Die Wordvorlage Briefbogen steht im Intranet zum Download bereit.

Briefbogen für nachgeordnete Behörden und Institutionen – Erste Seite

Die Wordvorlage Briefbogen steht im Intranet zum Download bereit.

Briefbogen – Zweite Seite

Die Wordvorlage Briefbogen steht im Intranet zum Download bereit.

Kurzmitteilung

Die Wordvorlage Kurzmitteilung steht im Intranet zum Download bereit.

Pressemitteilung

Die Wordvorlage Pressemitteilung steht im Intranet zum Download bereit.

PowerPoint-Präsentation

Die Powerpoint-Folien (PPT) für Imagekommunikation und verwaltungsinterne Kommunikation sind gleich aufgebaut. (Alle Darstellungen in diesem Markenhandbuch basieren auf der beispielhaften Anwendung für Imagekommunikation.)

Die Positionen, Größen und Farben dieser wiederkehrenden Elemente sind festgelegt:

  • Titelfolie: Landessignet, Landschaftslinien, Landschaftsflächen
  • Innenfolien: Fußzeile, Landschaftslinien, Landessignet
  • Schlussfolie: Landessignet, Landschaftslinien, Landschaftsflächen

Die Inhalte können innerhalb der Vorgaben frei umgesetzt werden. Alle wesentlichen Elemente (Überschrift, Zwischenüberschrift, Fließtext, Aufzählung, Bildunterschrift, Bildnachweis ...) sind in den PPT-Vorlagen auf Musterseiten angelegt.

Ausdrucke der PPT werden auf DIN A4 unskaliert vorgenommen, die Proportionen werden beibehalten.

Die Powerpoint-Folien liegen in drei Vorlagen vor:

  1. Die Standard-Vorlage wird von Ministerien und Institutionen für die Imagekommunikation genutzt und sieht auf dem Titel den Einsatz des Landessignets Image (Landessignet mit Claim) vor. Daneben kann die Standard-Variante auch für die verwaltungsinterne Kommunikation genutzt werden. Dann wird das Landessignet Verwaltung (Landessignet mit Zusätzen der Institutionen) eingesetzt.
  2. Auf der Vorlage Partner kann zusätzlich ein Partnerlogo links neben dem Landessignet platziert werden. Mehr zum Einsatz des Partnerlogos finden Sie unter 3.8 Kooperationslogo.
  3. Die Vorlage für nachgeordnete Behörden und Institutionen setzt das Landessignet mit dem Zusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ und den Namen der nachgeordneten Behörde oder Institution ein.

Die PowerPoint-Vorlagen stehen im Intranet zum Download bereit.

PowerPoint-Präsentation – Titelfolie

PowerPoint-Präsentation – Formateinteilung Innenseiten

PowerPoint-Vorlagen – Innenfolie

PowerPoint-Vorlagen – Schlussfolie

Visitenkarten

Die Visitenkarten liegen in drei Vorlagen vor:

  1. Die Standard-Vorlage wird von Ministerien und Institutionen für die Imagekommunikation genutzt und sieht den Einsatz des Landessignets Image (Landessignet mit Claim) vor. Daneben kann die Standard-Variante auch für die verwaltungsinterne Kommunikation genutzt werden. Dann wird das Landessignet Verwaltung (Landessignet mit Zusätzen der Institutionen) eingesetzt.
  2. Auf der Vorlage Partner kann zusätzlich ein Partnerlogo links neben dem Landessignet platziert werden. Der Textblock ist in dieser Vorlage anders aufgebaut. Mehr zum Einsatz des Partnerlogos finden Sie unter 3.8 Kooperationslogo.
  3. Die Vorlage für nachgeordnete Behörden und Institutionen setzt das Landessignet mit dem Zusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ ein.

Die Vorderseite jeder Visitenkarte ist deutschsprachig und mit den oben genannten Landessignets ausgestattet. Die Rückseiten sind englischsprachig und tragen immer das Landessignet mit internationalem Claim.

Grundaufbau Visitenkarten

Format und Satzspiegel
Format: 85 × 55 mm 
Die Seitenränder des Satzspiegels betragen:
oben: 6 mm,
links: 5 mm,
unten: 5 mm,
rechts: 8,2 mm.

Einsatz Landessignet
Größe: 67 % 
Platzierung: 50 mm von links, 6 mm von oben

Empfehlungskarten

Die Empfehlungskarten liegen in zwei Vorlagen vor. Es wird immer das Landessignets Image (Landessignet mit Claim) eingesetzt:

  1. Die Standard-Vorlage wird für die Imagekommunikation durch das Landesmarketing genutzt.
  2. Die zweite Vorlage wird ebenfalls für die Imagekommunikation genutzt. Ministerien, Institutionen und nachgeordnete Behörden und Institutionen können in der Beschriftung ihren Namen eintragen.

Die Vorderseiten jeder Empfehlungskarten enthalten unterschiedliche Beschriftungen. Die Rückseiten tragen Landschaftslinien und Landschaftsflächen und sind immer gleich.

Grundaufbau Empfehlungskarten

Format und Satzspiegel
Format: 105 × 74 mm 
Die Seitenränder des Satzspiegels betragen:
oben: 8 mm,
links: 5 mm,
unten: 5 mm,
rechts: 9,2 mm.

Einsatz Landessignet
Größe: 67 % 
Platzierung: 69 mm von links, 8 mm von oben

E-Mail-Signatur

Pressemappe

Pressenmappen haben standardmäßig eine Übergröße DIN A4. Die genauen Maße und Rückenstärke sind bei den Herstellern zu erfahren. Eine Stanzform mit waagerecht beschnittener Innenlasche wird bevorzugt.