Logo: MV (Mecklenburg-Vorpommern) tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Landesmarke

Über das Land zum Leben.

Wirtschaft & Arbeit

Bildung & Wissenschaft

Natur & Ernährung

Gesundheit & Sport

Familie

Kultur & Freizeit: Überblick

5.4 Veranstaltungsausstattung

Rückwand: Bühne, Pressekonferenz

Die Rückwände sind in drei Vorlagen verfügbar:

1. Rückwand Himmelblau zeigt Landschaftsflächen und Landschaftslinien im Hintergrund. Es wird das Landessignet Image (Landessignet mit Claim) mit dem Zusatz „#mecklenburgvorpommern“ eingesetzt.

2. Rückwand Image Muster zeigt eine Landschaftsfläche in Wasserblau mit einem sich wiederholenden Muster aus Landessignets. Die Vorlage enthält in einer separaten Ebene zwei Varianten für das sich wiederholende Muster: eine Variante mit den Landessignets in Farbe negativ und eine Variante mit den Landessignets Strichversion negativ als Wasserzeichen. Für die Imagekommunikation wird das Landessignet Image (Landessignet mit Claim) eingesetzt.

3. Rückwand Verwaltung Muster zeigt eine Landschaftsfläche in Wasserblau mit einem sich wiederholenden Muster aus Landessignets. Die Vorlage enthält in einer separaten Ebene zwei Varianten für das sich wiederholende Muster: eine Variante mit den Landessignets in Farbe negativ und eine Variante mit den Landessignets als Wasserzeichen. Für die Kommunikation der Minsterien und Institutionen wird das Landessignet Verwaltung (Landessignet mit Zusätzen der Institutionen) eingesetzt.

Die Vorlagen für Rückwände stehen im Intranet zum Download bereit.

Beispielhafte Darstellung von Rückwänden für Pressekonferenzen mit einer Person als Referenzgröße, Größe Rückwand: 395 x 250 cm

Platzierung des Landessignets: 
Ausrichtung an der rechten oberen Ecke:
Abstand Formatrand oben bis Landessignet: 165 mm
Abstand Bildzeichen zu Formatrand rechts: 250 mm

Skalierung der Landschaftsfläche:
Proportionale Skalierung der Landschaftsfläche auf die gewünschte Breite. Die Anschlagpunkte der oberen Kurve an den Formaträndern links und rechts sind festgelegt; der Abstand zum oberen Formatrand bleibt immer gleich. Die Höhe der Landschaftsfläche lässt sich durch senkrechtes Verschieben der Unterkante verändern.

Muster aus Landessignets:
Größe und Abstände der Landessignets untereinander sind unveränderbar. Die Platzierung des Musters beginnt immer mit 
dem gleichen Abstand von oben, die erste Zeile ist möglichst breiter als die zweite. Landessignets sind immer vollständig und 
mit Schutzraum abgebildet; sie stehen nie im Anschnitt.

Rückwand Digital: Green-Screen

Beispielhafte Darstellung einer Live-Aufnahme vor einer digitalen Rückwand mit Green-Screen-Technik

Die digitalen Rückwände sind in zwei Vorlagen verfügbar:

1. Rückwand Eisblau zeigt Landschaftsflächen in Eisblau und Wasserblau.

2. Rückwand Wasserblau zeigt Landschaftsflächen in Wasserblau und Himmelblau.

Für die Imagekommunikation wird das Landessignet Image (Landessignet mit Claim) eingesetzt. 
Die Ministerien und Institutionen können alternativ das Landessignet mit Zusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ nutzen.

Maße der Vorlagen: 1920 x 1080 Pixel (für Full HD)
Die Beschriftung mit Name und Funktion ist optional.

Die Vorlagen für die digitalen Rückwände stehen im Intranet zum Download bereit.

Livestream: Ankündigung, Intro, Outro

Für die Ankündigung eines Livestreams (z. B. in den Social-Media-Kanälen), Intro, Outro bzw. das Impressum stehen zwei Vorlagen zur Verfügung:

1. für die Imagekommunikation mit dem Landessignet Image (Landessignet mit Claim)

2. für die Kommunikation der Ministerien und Institutionen mit dem Landessignet Image auf Ankündigung bzw. Intro und dem Landessignet Verwaltung (mit Zusätzen für Ministerien und Institutionen) für Outro/Impressum.

Für das Outro stehen zwei Varianten zur Wahl. 
EFRE-unterstützten Projekte müssen auf dem Outro/Impressum das EFRE-Logos abbilden.

Maße der Vorlagen: 1920 x 1080 Pixel (für Full HD)

Die Vorlagen für die Ankündigung/Intro und das Outro/Impressum stehen im Intranet zum Download bereit.

Beispielanimationen eines Intros und Outros: 

Livestream: Bauchbinden, Untertitelung

Beispielhafte Darstellung einer Bauchbinde und einer Untertitelung für einen Livestream
(Bilder: Staatskanzlei, TMV/ Erik Hart)

Bauchbinde
Animation: Zum Einblenden der Bauchbinden schieben sich nacheinander die Landschaftsfläche, die Landschaftslinien und der Textblock von unten nach oben ins Bild. Zum Ausblenden sinken sie in umgekehrter Reihenfolge nach unten ab.

Eine Vorlage für Bauchbinden steht im Intranet zum Download bereit.
Maße der Vorlage: 1920 x 1080 Pixel (für Full HD)

Beispielanimation einer Bauchbinde:

Bauchbinde

Untertitelung
Schriftart: Macho Regular, weiß (#FFFFFF), 75 px, Mittelsatz
maximal zweizeilig, bei zusätzlicher Bauchbinde: einzeilig
Hintergrund: Schwarz (#000000), Deckkraft: 65 %, Abstand um den Text: 10 px
Bei Einblenden einer Bauchbinde wird die Untertitelung oberhalb von dieser angezeigt.

Eine Vorlage für Untertitelung steht im Intranet zum Download bereit.
Maße der Vorlage: 1920 x 1080 Pixel (für Full HD)

Webkonferenzen: Willkommen, virtueller Hintergrund

Für die Webkonferenzen steht ein Willkommens-Screen zur Verfügung sowie je ein virtueller Hintergrund 
– für die Imagekommunikation mit dem Landessignet Image (Landessignet mit Claim) und 
– für die Kommunikation der Ministerien und Institutionen mit dem Landessignet mit Zusatz „Mecklenburg-Vorpommern“.

Die Vorlagen stehen im Intranet zum Download bereit.
Maße der Vorlagen: 1920 x 1080 Pixel (für Full HD)

Beispielhafte Darstellung eines Rednerpults vor einer Rückwand mit einer Person als Referenzgröße, Größe Rednerpult: 45 cm x 97 cm

Die Rednerpulte sind in drei Varianten vorgesehen:

1. Das Rednerpult für die Kommunikation der Ministerien und Institutionen setzt das Landessignet Verwaltung (Landessignet mit Zusätzen der Institutionen) ein.

2. Das Rednerpult für die Imagekommunikation der Ministerien und Institutionen setzt das Landessignet Image (Landessignet mit Claim) ein. Text ergänzt die Information „Mecklenburg-Vorpommern“ und das entsprechende Ministerium oder die entsprechende Institution.

3. Das Rednerpult für die Imagekommunikation des Landes setzt das Landessignet Image (Landessignet mit Claim) ein. Text ergänzt die Information „Mecklenburg-Vorpommern“.

Größen und Proportionen von Rednerpultverkleidungen variieren. Größe und Platzierung des Landessignets sowie der weiteren Gestaltungselemente orientieren sich an dem vorliegenden Entwurf. Dieser zeigt Frontblenden zum Einhängen von 450 mm x 970 mm. Der Schutzraum des Landessignets ist in jedem Fall einzuhalten.

Rednerpult für die Kommunikation der Ministerien und Institutionen,
Rednerpult für die Imagekommunikation der Ministerien und Institutionen,
Rednerpult für die Imagekommunikation des Landes.

Rollups

Rollups setzen zur Imagekommunikation immer das Landessignet Image (Landessignet mit Claim) ein. Dazu werden Landschaftsflächen und Landschaftslinien platziert.

Um einen eindeutigen Bezug zum Land herzustellen, wird auf der Fläche „Mecklenburg-Vorpommern“ platziert:
– als Informationszusatz unter dem Landessignet
– als Text auf einer Landschaftsfläche

Größen und Proportionen von Rollups variieren. Größe und Platzierung des Landessignets sowie der weiteren Gestaltungselemente orientieren sich an dem vorliegenden Entwurf. Dieser zeigt ein Rollup von 120 cm x 220 cm. Der Schutzraum des Landessignets ist in jedem Fall einzuha

Beispielhafte Darstellung mit einer Person als Referenzgröße:
links: mit Informationszusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ unter dem Landessignet,
Mitte und rechts: mit Textzeile „Mecklenburg-Vorpommern“ auf Landschaftsfläche in Himmelblau

Flaggen

Flaggen setzen zur Imagekommunikation das Landessignet Image (Landessignet mit Claim) mit Informationszusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ ein. In internationalen Kontexten wie Messen und Präsentationen im Ausland wird das Landessignet mit internationalem Claim verwendet.

Größen und Proportionen von Flaggen variieren. Größe und Platzierung des Landessignets sowie der weiteren Gestaltungselemente orientieren sich an den hier gezeigten Entwürfen. Der Schutzraum des Landessignets ist in jedem Fall einzuhalten.

Beispielhafte Darstellung von Hissflaggen mit einer Größe von 150 cm x 350 cm mit einer Person als Referenzgröße: links: Landessignet mit Claim und Informationszusatz „Mecklenburg-Vorpommern“, rechts: Landessignet mit internationalem Claim

Hissflaggen Querformat

Beispielhafte Darstellung von Hissflaggen mit einer Größe von 200 cm x 150 cm mit einer Person als Referenzgröße: links: Landessignet mit Claim und Informationszusatz „Mecklenburg-Vorpommern“, rechts: Landessignet mit internationalem Claim

Beachflags

Beispielhafte Darstellung von Beachflags mit einer Größe von 97 cm x 277 cm mit einer Person als Referenzgröße

Banner, Bande

Größen und Proportionen von Bannern und Banden variieren. Größe und Platzierung des Landessignets und gegebenenfalls des EFRE orientieren sich an den vorliegenden Entwürfen. Diese zeigen eine Bande von 5 m x 0,5 m.

Ausnahme für die Schutzzone des Landessignets
Für extreme Querformate wie Banner, Bande, Flaggen und Logoleisten ist eine kleinere Schutzzone um das Landessignet definiert. Dies gilt nur für Formate, auf denen das Landessignet formatfüllend eingesetzt wird. Es darf keine andere Gestaltung angrenzen. Der kleinere Schutzraum des Landessignets ist in jedem Fall einzuhalten.

Ausnahme: Aufbau der Schutzzone um das Landessignet für extreme Querformate

Banner und Bande setzen zur Imagekommunikation das Landessignet Image (mit Claim) ein. Um einen eindeutigen Bezug zum Land herzustellen, wird auf der Fläche der Text „Mecklenburg-Vorpommern“ platziert.

Für alle Banner und Banden ist ein weißer Hintergrund mit Landessignet in Farbe oder ein Hintergrund in Wasserblau mit Landessignet in Farbe negativ möglich.

Beispielhafte Darstellung von Bannern mit einer Größe von 5 m x 0,5 m mit EFRE-Logo und der URL als Bezug zum Land Mecklenburg-Vorpommern

Logotapete

Logotapeten kommen bei Veranstaltungen zu verschiedenen Anlässen zum Einsatz, z. B. als Interview-Backdrop, Pressewand oder Rollup. Größen und Proportionen von Logotapeten sowie deren Kontext können variieren.

Der Schutzraum des Landessignets zu anderen Logos ist in jedem Fall einzuhalten. Der Abstand zu einem Farbhintergrund darf die verkleinerte Schutzzone betragen, siehe hierzu > Ausnahme für die Schutzzone des Landessignets (> Banner, Bande).

Logotapeten setzen zur Imagekommunikation das Landessignet Image (mit Claim) ein. Um einen eindeutigen Bezug zum Land herzustellen, wird es abwechselnd mit dem Landessignet mit Informationszusatz „Mecklenburg-Vorpommern“ dargestellt.

Beispielhafte Darstellung einer Logotapete