Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Land zum Leben: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Mann steht am Seeufer und hält ein Mikrofon über die Wasseroberfläche.

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Jugendlicher nimmt Töne mit einem Mikrofon im See auf.

Kultur & Freizeit: Überblick

Wirtschaft und Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern

Zu der Wirtschaft gehören:
Viele Betriebe, die gute Arbeit machen.

Viele Betriebe sind erfolgreich.
Die Betriebe arbeiten in verschiedenen Arbeits-Bereichen.
Einige Beispiele:

  • Landwirtschaft
  • Ernährung
  • Schiff-Fahrt
  • Wissenschaft und Forschung
  • Technik: Handwerk und Ingenieure
    Das Wort Ingenieur spricht man so: Inschenjör.
  • Neue Energien
  • Urlaubs-Angebote für viele Gäste

Hier können Sie mehr lesen
über Arbeits-Bereiche
in Mecklenburg-Vorpommern

Obstbäume und Traktor auf Feld

Landwirtschaft

Es gibt viel Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern:
Vor allem:

  • Getreide-Felder,
  • Obst-Bäume
  • und Tierhaltung.

Handwerk und Fabriken verarbeiten Holz aus den Wäldern.

Immer mehr Bauern arbeiten
in der Bio-Landwirtschaft.

Bio bedeutet: Leben. Leben ist Natur.
Die Bio-Landwirtschaft arbeitet nur mit natürlichen Stoffen.
Zum Beispiel: Nur natürliches Mittel gegen Unkraut.

Tiere haben gute Lebens-Bedingungen.
Zum Beispiel:

  • Tiere können draußen frei laufen.
  • Manche Bauern geben ihren Tieren Medikamente,
    damit die Tiere schneller groß und stark werden.
    Bio-Bauern tun das nicht.
Kuh, Butter und Milch

Ernährung:
Essen und Trinken

Viele Berufe haben
mit guter Ernährung zu tun.
Gute Ernährung bedeutet:

  • Gesund essen und trinken.
  • Es gibt gute Lebensmittel.

Die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern
sorgt für gute Lebensmittel.
Handwerk und Fabriken verarbeiten die Lebensmittel.

Bekannte Fabriken sind zum Beispiel: Nestle und Arla.

Es gibt viele gute Restaurants.
Mehrere Köche haben Preise gewonnen.
Viele Köche kochen mit Lebensmitteln aus Mecklenburg-Vorpommern.

Fischkutter und Teller mit Fisch

Viele Berufe haben mit Lebensmitteln zu tun.

Zum Beispiel: Koch oder Bäcker.

Natürlich gibt es auch viel Fisch in Mecklenburg-Vorpommern.
Mehrere Berufe haben deshalb zu tun mit:
Fisch-Handel und Verarbeitung von Fischen.

Manche Menschen haben selbst neue Ideen:
Zum Beispiel: Selbst Marmelade machen und verkaufen.

Schiff-Fahrt

Es gibt 13 Orte mit Hafen in Mecklenburg-Vorpommern.
Dort gibt es verschiedene Industrie:

  • Schiff-Bau
  • Herstellung von Material für Schiffe
  • Handel mit Fischen
  • Logistik
Hafen mit Schiff, Containern und Kran

Was ist Logistik?

Logistik ist heute ein wichtiger Arbeits-Bereich.
Die Logistik hat verschiedene Aufgaben,
die mit dem Handel in der Wirtschaft zu tun haben.
Handel bedeutet: Sachen kaufen und verkaufen.
Die Sachen nennt man im Handel: Handels-Waren.

Diese Arbeiten gehören dazu:

  • Schiffe beladen.
  • Handels-Waren im Hafen oder in großen Lager-Hallen lagern:
    Man muss Platz für viele Handels-Waren schaffen.
  • Handels-Waren auf LKW`s laden.
  • Handels-Waren zu den Kunden bringen.
  • Und Vieles mehr.

Mecklenburg-Vorpommern ist ein guter Platz für Logistik.

Deshalb sind große Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern:
Schiffe können über die Ostsee in viele Länder fahren:
Vor allem nach Ost-Europa, Dänemark und Schweden.
LKW können auf Straßen in andere Länder fahren.
Schiffe und LKW transportieren Handels-Waren.
So ist erfolgreicher Handel sehr gut möglich.

Technik: Handwerk und Ingenieure

Fabriken in Mecklenburg-Vorpommern bauen moderne Maschinen.
In den Fabriken arbeiten Handwerker und Ingenieure.
Die Fabriken arbeiten mit guten Forschern zusammen.
So werden alle immer besser.

Informations-Technik ist wichtig für alle.
Die Abkürzung dafür ist: IT-Technik.
Man spricht die Abkürzung: ei-ti-Technik.
Zur IT-Technik gehören:

  • Computer,
  • Internet,
  • Fernsehen und Radio.

Immer mehr Betriebe arbeiten für gute IT-Technik.

Windräder

Neue Energien

Mecklenburg-Vorpommern hat:

  • Weite Landschaften
  • Viel Sonne
  • Meer
  • Viel Wind vom Meer

Das sind gute Bedingungen für neue Energien:
Zum Beispiel für moderne Windmühlen und Sonnen-Energie.
So können wir umwelt-freundlich Strom erzeugen.
Forscher und Ingenieure verbessern die Techniken immer weiter.

Urlaubs-Gäste

Mecklenburg-Vorpommern hat als Urlaubs-Land viele Preise gewonnen.
Eine Umfrage hat ergeben:
Mecklenburg-Vorpommern ist Urlaubs-Land Nummer 1 in Deutschland:
Die meisten Deutschen möchten hier Urlaub machen.

Es gibt viele schöne Ferien-Unterkünfte:

  • Hotels,
  • Ferienhäuser und Ferienwohnungen,
  • Campingplätze
  • und andere Angebote.

Viele Menschen können dort Arbeit finden.

Das alles ist:
Arbeiten und Leben in Mecklenburg-Vorpommern

Sie können in vielen interessanten Berufen arbeiten.

Haben Sie eine Familie?
Es gibt genug gute Kinder-Betreuung.
So können alle Eltern ohne Sorgen arbeiten.

Wichtig ist:
In Mecklenburg-Vorpommern haben Sie eine wunder-schöne Umwelt.
Nach der Arbeit können Sie die Freizeit genießen.

Mecklenburg-Vorpommern MV tut gut

Mecklenburg-Vorpommern ist:
Das Land zum Leben.
Mecklenburg-Vorpommern tut gut.
Die Abkürzung
für Mecklenburg-Vorpommern ist: MV.
Deshalb schreiben wir: MV tut gut.

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern