Logo: MV (Mecklenburg-Vorpommern) tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Über das „Land zum Leben."

Wirtschaft & Arbeit

Bildung & Wissenschaft

Natur & Ernährung

Gesundheit & Sport

Familie

Kultur & Freizeit: Überblick

Lokalhelden MV

Sie sind innovativ, vielseitig und einzigartig: Lernen Sie unsere Lokalhelden aus Mecklenburg-Vorpommern kennen! 

Ob Start-up, Unternehmen, Projekte oder Menschen, die mit ihren besonderen Produkten aus MV begeistern wollen – hören Sie im neuen Interview-Podcast „Lokalhelden MV“ der Ostsee-Zeitung, unterstützt durch das Landesmarketing MV, was die Local Heroes aus der Region bewegt und womit sie im Kleinen und Großen vor Ort gestalten.

Der „Lokalhelden MV“-Podcast

Erkunden Sie mit uns das „Land zum Leben." über die Ohren! Der Host Max Jagusch bietet seinen Interviewgästen eine Audio-Bühne. Wie sieht die Vielfalt des Landes aus? Welche Zukunftschancen und Freiräume finden Sie in MV? Im Podcast finden alle Themen aus dem „Land zum Leben." ihren Platz.

Folge #1 mit MVliebe

Online Underdog für Regioprodukte: MVliebe

Vanessa in ihrem „RegioLaden" (Bild: Nicole Hollatz)

„Regionale Produkte möchten wir bündeln und leicht erreichbar machen“, so Vanessa Kersting. In der ersten Folge des Podcasts der Ostsee-Zeitung „Lokalhelden MV“ ist die Gründerin des Wismarer Startups zu hören. „MVliebe“ begann als Lieferdienst mit Lastenrad in und um die Hansestadt.
Mit ihrem Unternehmen, zu dem inzwischen auch der „Regioladen“ in Wismar gehört, möchte sie der Vielfalt der regionalen Köstlichkeiten in MV eine Bühne bieten. Welche Produkte das sind, woher sie kommen, was Nachhaltigkeit für das Unternehmen ausmacht und mehr über die Zukunftsvision von „MVliebe“ gibt es im Interview-Podcast der Ostsee-Zeitung, unterstützt durch das Landesmarketing MV. 

Podcast anhören!

Folge #2 mit Hannah vom DIZ und Hannes von Project Bay

Coworking in der Pampa?! Takeaways des ersten Coworking Festivals in MV

Hannah und Hannes im Interview (Bild: Max Jagusch)

In der neuen Folge des Podcasts „Lokalhelden MV“ der Ostsee-Zeitung berichten zwei kreative Köpfe aus der Welt der Workspaces und von ihren Eindrücken vom ersten Coworking Festival MV 2022. Was wünschen sich jene, die nach MV kommen, um hier zu arbeiten und glücklich zu werden? Welche Erwartungen ans „Land zum Leben." bringen sie mit? Die Gründerin Mascha vom Digitalen Informationszentrum Schwerin erzählt von ihrer Arbeit im Coworking Space mit Gründenden und Coworkfans, welche die Digitalisierung der Landeshauptstadt vorantreiben und  diese damit zu einer nachhaltigen Smart City werden lassen. Gründer Hannes von Project Bay erzählt von seinen Erfahrungen mit neuen Workation-Konzepten im ländlichen Raum. Das Motto: Arbeit mit Urlaub verbinden und mit dem optimalen Arbeitsumfeld den Zusammenhalt stärken. Wie die Zukunftsideen der beiden aussehen erfahren Sie im Interview-Podcast, unterstützt durch das Landesmarketing MV.

Podcast anhören!

Folge #3 mit Sophia von NOVA Campus

Remote Work zwischen Funklöchern, Experimentierwille & digitale Berufsexploration

Sophia Hammer im Interview (Bild: Max Jagusch)

Sophia Hammer ist Mitbegründerin des NOVA Campus in Greifswald. „Wir verstehen uns als Reisebegleiter:innen in der beruflichen und in der persönlichen Weiterentwicklung“, erzählt sie in der neuen Folge des Podcasts „Lokalhelden MV“ der Ostsee-Zeitung. Die Möglichkeitenplattform NOVA Campus vernetzt regionale Unternehmen und Wissenschaft mit den Studierenden und bietet außerdem die Vermittlung von Praktika, Workshops und Stipendien im „Land zum Leben.". Eine Win-win-Situation für alle, denn so entdecken junge, kreative und engagierte Menschen, die zum Studium nach MV kamen, ganz einfach ihre Chancen und gestalten ihre Zukunft in der Region. Neugierig auf mehr? Dann hören Sie in den Interview-Podcast, unterstützt durch das Landesmarketing MV. 

Podcast anhören!

Folge #4 mit Jakob Heller von deeeper.technology

Let’s go deeeper! Mit K.I. aus MV in die ganze Welt

Jakob Heller (l.), Johann Heller (m.), Joshua Becker (r.) sind die drei Gründer von deeeper.technologie. (Bild: Martin Börner)

„Lass uns herausfinden, was möglich ist!“ – Der Plan der drei Gründer von deeeper.technology ist voll aufgegangen. Das Tech-Unternehmen aus Rostock vermisst die Welt und ist ganz nebenbei ein klasse Vorbild für Gründende und Fachkräfte in und aus MV. Die K.I. (Künstliche Intelligenz) des Unternehmens kann Luft- und Satellitenbilder verstehen und die Geodaten so aufbereiten, dass sie für eine nachhaltige Energiewirtschaft und die ressourcenschonende Nutzung von Landflächen eingesetzt werden können. Den Gründern, die selbst im Land zum Leben zuhause sind, war es wichtig, ein Unternehmen in MV aufzubauen, das jungen und bestens ausgebildeten Deep-Tech-Fachkräften eine Zukunftsperspektive bietet - einen Ort „an dem sie sich voll austoben können“. Mehr dazu im aktuellen Lokalhelden-Podcast der Ostsee-Zeitung, in Zusammenarbeit mit Gründer MV und „MV tut gut.".

Podcast anhören!

Folge #5 mit Hanna von Hepster

Next Stop: Digitale Versicherungslösungen in Frankreich

Hanna Bachmann ist Mitbegründerin von hespter. (Bild: MOINsure GmbH)

Das Startup „hepster“ aus Rostock digitalisiert Versicherungsprodukte: Safety first - und das so einfach wie möglich! Die Idee entstand am Küchentisch mit dem Ziel, individuelle und temporäre Versicherungen, schnell und mobil abschließen zu können. Im Interview berichtet Mitgründerin Hanna Bachmann, wie das geht und weshalb das Insure-Tech-Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern die besten Voraussetzungen fand. Sie meint: „MV hat alles, vor allem ein cooles Umfeld. Wenn wir es nicht gestalten, wer dann?“ Die „Northern German Underdogs“, wie sie ihr Unternehmen scherzhaft nennt, konnten im „Land zum Leben“ mit Expertinnen und Experten, ausgebildet an den Universitäten und Hochschulen des Landes, zu einer Größe im Versicherungsbusiness werden.

Podcast anhören!