Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Über das Land zum Leben.

Wirtschaft & Arbeit

Bildung & Wissenschaft

Natur & Ernährung

Familie

Gesundheit & Sport

Kultur & Freizeit: Überblick

Arbeiten im Land zum Leben: Steve Blum vom Pianohaus Kunze, Schwerin

(Bild: Landesmarketing MV / Holger Martens)

Sie haben einen nicht alltäglichen Beruf. Wollten Sie schon immer Klavierbauer werden und was macht die Leidenschaft für diese Arbeit aus?

Eigentlich wollte ich, wie mein Vater, Fliesenleger werden. Als ich dann aber das Klavier für mich entdeckte und zum ersten Mal auf einem Flügel spielte, merkte ich ziemlich schnell, was ich wirklich wollte. Ich war von Anfang an fasziniert von diesem Instrument und sehr froh darüber, dass ich 2005 eine Ausbildung bei Herrn Kunze beginnen konnte. Alte und neue Instrumente zu reparieren, ihnen wieder ihren schönen Klang zu geben, ist heute meine große Leidenschaft.

(Bild: Landesmarketing MV / Holger Martens)

Warum haben Sie sich für Mecklenburg-Vorpommern als Land zum Leben entschieden?

Ich bin in MV groß geworden und freue mich, dass ich hierbleiben konnte. Viele meiner Freunde gingen nach Hamburg, Berlin oder Hannover. Das Umfeld mit den Menschen, der Landschaft und der Nähe zum Wasser sind für mich sehr wichtig. Hier fühle ich mich zu Hause. Mit den Festspielen MV, eines der größten Klassikfestivals in Deutschland, und vielen anderen Festivals kann ich hier meinen Traumberuf wunderbar ausleben.

Was wünschen Sie sich in Zukunft für sich, Ihre Familie und die Region?

Ich wünsche meiner Familie und mir vor allem Gesundheit. Wir genießen hier die frische Luft und die ländliche Ruhe. Die Zukunft hat eben auch immer mit dem „wo ich bin“ zu tun. Für MV wünsche ich mir einen starken Zusammenhalt.