Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Land zum Leben: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Wirtschaft & Arbeit: Überblick

Kampagnen-Spot : "Schleuse"

Zwei Frauen beim passieren einer medizinischen Schleuse.

Bildung & Wissenschaft: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Mann steht am Seeufer und hält ein Mikrofon über die Wasseroberfläche.

Natur & Ernährung: Überblick

kampagnen-Spot : "Brötchen holen"

Ein Junge paddelt in einem Boot.

Familie: Überblick

Kampagnen-Spot : "Rush Hour"

Ein Mann schaut sitzend dem Kranichzug nach.

Gesundheit & Sport: Überblick

Kampagnen-Spot : "Tönesammler"

Ein Jugendlicher nimmt Töne mit einem Mikrofon im See auf.

Kultur & Freizeit: Überblick

Know-how aus MV – 6 Fragen an Coralaxy

In der Serie „Know-how aus MV“ stellen wir regelmäßig innovative, außergewöhnliche, moderne und zukunftsorientierte Unternehmen und Start-ups vor. Dieses Mal befragen wir Coralaxy aus Bentwisch.

(Bild: Coralaxy)

Was macht Coralaxy?

Coralaxy ist ein junges Aquakulturunternehmen, das Korallen und Fische für die Meerwasseraquaristik züchtet und über einen Onlineshop vertreibt. Ein Großteil der Tiere, die bisher in Meerwasseraquarien gepflegt werden sind immer noch Wildentnahmen. Solche Importe, beispielsweise in die EU, sind mit hohen Transportverlusten verbunden. Darüber hinaus wird die Anzahl gehandelter geschützter Arten (wie Steinkorallen) streng durch Quoten der Exportländer limitiert. Coralaxy bietet mit Korallen und Fischen aus Aquakultur eine nachhaltige Alternative.

(Bild: Coralaxy)

Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht Ihr Unternehmen?

Transparenz ist für uns besonders wichtig. Unsere Kunden informieren wir genau über die Herkunft ihrer bestellten Tiere und welche Prozesse nötig sind, bis Fische und Korallen gesund und munter im Aquarium gepflegt werden können. Wir kommunizieren dabei auf Augenhöhe und beraten gerne bei jeglichen Problemen und Fragestellungen.

Wie kommen Sie Ihrer sozialen Verantwortung nach?

Wir arbeiten, angefangen beim Aquarienbauer bis zur Web-Agentur, mit regionalen Unternehmen zusammen. Darüber hinaus ist die Vereinbarkeit von wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit ein großes Thema. Umweltgerechtes Handeln ist dabei selbstverständlich. So setzen wir auf energieeffiziente Systeme in unserer Zuchtanlage und versenden die Tiere, statt wie üblich in Styroporkisten und Tüten, in biologisch abbaubaren Versandboxen und wiederverwendbaren Behältern.

Mit welchen modernen Standards punktet Ihr Unternehmen besonders?

Derzeit besteht das Unternehmen noch aus dem zweiköpfigen Gründerteam, aber auch in der Zukunft werden wir auf flache Hierarchien setzen. Zukünftige Mitarbeiter sollen eigene Projekte planen und realisieren können sowie ihre Arbeitszeit flexibel einteilen dürfen. Eigeninitiative und Weiterbildungen werden wir individuell fördern.

(Bild: Coralaxy)

Wie sieht die Zukunftsvision für Coralaxy aus?

In der nahen Zukunft wollen wir zunächst einen stabilen und möglichst diversen Zuchtbestand aufbauen und einzigartige Farbmorphen etablieren. Längerfristig wollen wir durch aktive Forschung die Nachzucht von Steinkorallen vorantreiben und wirtschaftlich effektivieren. Eine Vision wäre eine komplett autarke Korallenzucht im Gewächshaus unter Nutzung des natürlichen Sonnenlichts, mit Erdwärme und einer Aufsalzung mit Ostseewasser.

Zum Schluss bitten wir um ein kurzes Plädoyer: Bei Coralaxy arbeiten heißt:

Vielseitig aktiv werden, täglich wunderschöne Tiere sehen und gelegentlich nasse Füße zu bekommen ;)

MV-Links Aktuelle Neuigkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern