Logo: MV (Mecklenburg-Vorpommern) tut gut. Mecklenburg-Vorpommern Das Landesportal

Über das Land zum Leben.

Wirtschaft & Arbeit

Bildung & Wissenschaft

Natur & Ernährung

Gesundheit & Sport

Familie

Kultur & Freizeit: Überblick

Kernbotschaften für das Land zum Leben.

Kernbotschaften bilden Leitplanken für die Kommunikation der Stärken und Potenziale des Landes. Sie geben inhaltliche Orientierung in sechs Markensegmenten (Wirtschaft, Kultur, Natur und Ernährung, Bildung und Wissenschaft, Tourismus und Gesundheit) und spiegeln sich in der gesamten Breite und Vielfalt der Kommunikation für das Land wider. Storytelling steht dabei im Mittelpunkt: Best-Practice-Beispiele und persönliche (Erfolgs-)Geschichten aus dem ganzen Land machen die Botschaften anschaulich und interessant, glaubwürdig und konkret. Alle Botschaften zahlen auf die Leitidee „Land zum Leben.“ wie auch auf die Qualitätsversprechen „MV tut gut.“ und „Best of Northern Germany“ ein.

Wirtschaft

Bild: Landesmarketing MV / Holger Martens

  • Wirtschaftlich wachsende Vielfalt, Resilienz und Erneuerung – aus Tradition
  • Echte Freiräume für Menschen mit Ideen 
  • Standort für Gründung und Investition: zukunftsfähig digital und nachhaltig innovativ
  • Attraktivität für Fach- und Führungskräfte, gute Vereinbarkeit von Arbeit und Leben in einem lebenswerten, natürlichen Umfeld 
  • Anpacken und Pragmatismus, kurze Wege und starke Vernetzung

MV verbindet Deutschland mit Skandinavien, dem Baltikum und Osteuropa, strategisch gut gelegen zwischen Berlin, Hamburg und Szczecin. Die moderne Verkehrsinfrastruktur und technologisch hochmoderne Häfen schaffen direkte Anbindungen an zentrale transeuropäische Verkehrswege.

Eine gewachsene und weiter wachsende Vielfalt kennzeichnet die Wirtschaftsstruktur. Traditionsreiche Branchen, Handwerk und Handel, maritime Wirtschaft und etablierter industrieller Mittelstand treffen auf Start-up-Kultur und Gründungsszene. Die stetig wachsende Digital- und Kreativwirtschaft zeigt: Hier gibt es echte Freiräume für Menschen, die ihre Ideen im „Land zum Leben.“ umsetzen wollen. 

MV ist ein Flächenland mit „kurzen Wegen“ zueinander: Die starke Vernetzung von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung ermöglicht schnelle Entscheidungen und schafft ein attraktives Investitionsklima. Die Menschen in MV machen nicht viele Worte – sie packen lieber direkt an. 

Nachhaltigkeit spielt für MV eine entscheidende Rolle: Das Land ist deutschlandweit führend bei der Produktion regenerativer Energien und das erste Bundesland, das sich rechnerisch bereits heute zu 100 Prozent daraus versorgen kann. Für Investoren werden die grünen Gewerbegebiete zum echten Standortvorteil. Wasserstoff, Kreislaufwirtschaft, Bioökonomie: Wirtschaft und Wissenschaft treiben allerorts nachhaltige Innovationen voran. Mit den Zielen einer sauberen Industrie und einer CO2-freien Ostsee schlägt das Land ein neues Kapitel seiner wirtschaftlichen Entwicklung auf. 

Mit vielen attraktiven Zukunftsbranchen bietet die Wirtschaftsregion beste erspektiven für Gründung und Investition, für Fach- und Führungskräfte. Als Familienland hat MV weitere handfeste Vorteile: Eine hohe Lebens- und Freizeitqualität und ein herausragendes Betreuungsangebot für Kinder ermöglichen optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf, von Erwerbs- und Privatleben.

Kultur

(Bild: Silke Winkler)

  • Kunst und Kultur in der Natur: Schauplätze mit einzigartiger Qualität 
  • Freiräume für Kreativität 
  • Tradition, Moderne und Szene: Dreiklang für Vielfalt und Offenheit in der Kultur
  • Welterbe, Hansestädte, Guts- und Herrenhäuser erleben
  • Off-Kultur im ländlichen Raum entdecken Internationalität: Impulse aus aller Welt, Kunst und Kultur für die Welt 
  • Internationalität: Impulse aus aller Welt, Kunst und Kultur für die Welt 

Kunst und Kultur finden in MV einzigartige Schauplätze in der Natur. Malerische Gärten und Parks werden zur Bühne und sind zugleich Rückzugsorte für Entdeckungslustige und Erholungssuchende. Festivals und Events gastieren in prächtigen Anwesen, auf einzigartigen Naturbühnen oder in beeindruckenden Industrie- und Fabrikhallen. 

Weltoffenheit und eine reiche Kulturlandschaft prägen Städte und Dörfer. Über 2.000 Schlösser, Guts- und Herrenhäuser laden ein, Landschaft und Architektur, Geschichte und Gegenwart zu erleben. Auf den Spuren der Hanse, an den Orten der Backsteingotik, in Welterbe-Städten und -Stätten gibt es zwischen Tradition und Moderne viel zu entdecken. Eine sehenswerte Ausstellungslandschaft präsentiert kulturelle Schätze aus vielen Epochen und faszinierende Exponate zu Natur und Technik.  

Kreative aus aller Welt stehen heute für die lebendige kulturelle Szene – auf den Spuren der großen Romantiker, weltberühmter Literatur- und Kunstschaffender. Die wachsende Kreativ-wirtschaft und die freie Kulturszene zeigen: In MV gibt es viele Freiräume und Entwicklungsmöglichkeiten für Menschen mit kreativen Ideen. Im ganzen Land tut sich Neues: Festivals begeistern junge, urbane Zielgruppen, eine lebendige Off-Kultur bereichert den ländlichen Raum, Klassisches wird neu entdeckt und interpretiert. 

Als Entdeckungsraum bietet MV mit seinen Attraktionen, Museen, Bühnen, Festivals und Events Gelegenheit für kulturellen Genuss in allen künstlerischen Ausdrucksformen. An welchem Ort auch immer – überall entstehen und begeistern Kunst und Kultur inmitten beeindruckender Landschaften.

Natur und Ernährung

(Bild: TMV/Allrich)

  • Geschützte Natur erleben 
  • Natürliche Weite und Vielfalt in einzigartigen Kulturlandschaften
  • Nachhaltigkeit und Verantwortung in der Land- und Ernährungswirtschaft
  • Hochwertige und natürliche Produkte aus der Region, Ursprünglichkeit und Qualität in Erzeugung und Veredelung
  • Gesunde und natürliche Ernährung in MV lieben und leben lernen

Ursprünglichkeit, Weite und Vielfalt in einer einzigartigen Natur: Mit diesem wertvollen Gut gehen das Land und seine Menschen verantwortungsvoll und nachhaltig um.

Unsere Naturlandschaften sind kostbar und deshalb besonders geschützt. Drei Nationalparke, sieben Naturparke und drei Biosphärenreservate bewahren Flora und Fauna – mehr als in jedem anderen Bundesland. Zum UNESCO-Weltnaturerbe zählen ein Teil des Nationalparks Jasmund auf Rügen mit seinen alten Buchenwäldern und dem Königsstuhl wie auch der Serrahner Forst im Müritz-Nationalpark.

Von Natur aus wertvoll sind auch die in MV erzeugten landwirtschaftlichen Produkte: produziert durch eine traditionsreiche, moderne und sorgfältig handelnde Landwirtschaft, veredelt in der Region. 

Im Mit- und Füreinander übernimmt die vielfältig diversifizierte Land- und Ernährungswirtschaft Verantwortung für den Erhalt der intakten Natur und damit für den natürlichen Reichtum des Landes. Hier kann man sich auf die Qualität der Produkte verlassen und unbeschwert genießen.

In MV bedeutet Natürlichkeit immer auch Genuss –und Gesundheit. Als Baustein gesundheitlicher Prävention und Anreiz in der Ernährungsbildung spielen die guten Produkte aus MV eine wichtige Rolle. Traditionsreiche Unternehmen, Food-Start-ups, lokale Manufakturen, regionale Versorger und Gastronomie tragen mit ihrem reichen Angebot dazu bei.
 

Bildung und Wissenschaft

(Bild: Universität Greifswald)

  • Gute Bildung und Möglichkeiten für lebenslanges Lernen für alle Menschen in MV
  • Spitzenforschung und Qualität in der Lehre: inter- und transdisziplinär vernetzt
  • Impulse und Innovationen, Transfer in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Zukunftsweisende Forschungsschwerpunkte für nachhaltige Entwicklung
  • Zentrale und international verbindende Lage im Ostseeraum
  • Nähe und Miteinander (kurze Wege)

MV sorgt engagiert und im Miteinander aller Beteiligten für gute Bildung und lebenslanges Lernen: Generationsübergreifend für alle Menschen in der Region. Gute Bildung beginnt bei der hervorragenden frühkindlichen Betreuung und eröffnet vielfältige Bildungswege. Chancengleichheit, Inklusion und Integration sind dabei zentrale Gestaltungsprinzipien. Die intensive Nutzung digitaler Möglichkeiten erschließt zusätzliche Potenziale.

Studierende finden in Mecklenburg-Vorpommern attraktive Lebens- und Studienbedingungen, herausragende Lehre und zukunftsweisende Studiengänge. 

Mit den zwei traditionsreichen Universitäten Greifswald und Rostock und fünf weiteren jungen Hochschulen zeichnet sich Mecklenburg-Vorpommern durch eine vielseitige und leistungsfähige Hochschullandschaft aus.

In Wissenschaft und Forschung werden die natürlichen Stärken des Landes vielfältig genutzt. MV steht für Spitzenforschung und innovative Technologien, u. a. im Bereich Gesundheit und Medizin. Nachhaltige Entwicklung ist das Leitbild vieler Forschungsschwerpunkte mit internationaler Relevanz: Ostsee- und Küstenforschung, Ressourcen- und Energieeffizienz, erneuerbare Energien, nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie sind Beispiele dafür.

Die weit verzweigte Wissenschaftslandschaft ist bestens vernetzt: inter- und transdisziplinär, international und im Ostseeraum. Die für MV typischen kurzen Wege kennzeichnen die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen, den vielen außeruniversitären Forschungseinrichtungen und innovativen Unternehmen. Dies schafft beste Voraussetzungen für den Transfer von Forschung in Wirtschaft und Gesellschaft. 

Tourismus (vorläufig)

(Bild: UTG/Jens König)

  • Urlaub ist unsere Natur: Wir sind gern Gastgeberinnen und Gastgeber
  • Destination und Trendsetter für nachhaltigen Tourismus
  • Vielfältig und innovativ, mit Erlebnissen und Highlights im ganzen Land
  • Erhöht die Lebensqualität, sichert Infrastruktur, schafft Perspektiven für alle 
  • Gibt Impulse und Stabilität für Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft

Mecklenburg-Vorpommern zählt zu den modernsten und beliebtesten Urlaubsregionen Europas. Die Ostsee ist das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen. Nirgendwo sonst verbringen so viele Deutsche einen längeren Urlaub im eigenen Land – vor allem Familien. Das Urlaubsland MV und seine Gastgeberinnen und Gastgeber heißen sie herzlich willkommen. 

Aus der Wiege der deutschen Bäderkultur ist eine vielseitige Erholungs- und Gesundheitslandschaft geworden. MV bietet ein „Meer von Möglichkeiten“: 1.943 km Ostsee- und Boddenküste, an die 2.000 Binnenseen, zahlreiche Naturschutzgebiete, Biosphärenreservate, Nationalparks oder Buchenwälder, die Teil des UNESCO-Weltnaturerbes sind. Dazu geschichtsträchtige Hansestädte, mehr als 2.000 Schlösser und Herrenhäuser, die größten deutschen Inseln und traditionsreiche Ostseebäder. 

Nachhaltiger Tourismus entwickelt sich kontinuierlich zum Markenzeichen für das Urlaubsland MV – als Kernthema für Innovation. Das ganze Land steht für naturverbundene und naturverträgliche Urlaubserlebnisse mit dem Anspruch eines klimaschonenden Inlandstourismus.

Nachhaltige und kreative, sanfte und grüne Erholungsangebote finden und entwickeln sich überall, z. B. im ländlichen Raum oder im Gesundheitstourismus und bis hin zu ganz neuen Formen der Verbindung von Arbeit und Urlaub („Workation“). Die Tourismuswirtschaft entwickelt sich nachhaltig, indem sie Qualität in den Mittelpunkt stellt und ihre natürliche Voraussetzungen sorgsam bewahrt. 

Für MV ist der Tourismus ein zentraler Imageträger und wichtiger Wirtschaftsfaktor. Er sichert Wohlstand und Infrastruktur, ist ein Impulsgeber für die Gesellschaft und für alle Wirtschaftsbereiche wie z. B. Kultur, Einzelhandel, Bau, Land- und Ernährungswirtschaft und Gesundheitsbranche. Im Tourismus bieten sich beste Perspektiven für Unternehmerinnen und Unternehmer, für Fach-, Führungs- und Nachwuchskräfte. 

Und nicht zuletzt: Der Tourismus in MV trägt zur einzigartigen Lebensqualität in MV bei. Er versteht sich als Impulsgeber für die Entwicklung des Landes insgesamt. 

Gesundheit

(Bild: WERK3.de)

  • MV ist DAS Gesundheitsland.
  • Hohe Lebensqualität für alle Generationen, gesund bleiben und gesund werden im Einklang von Mensch und Natur 
  • Gesundheitswirtschaft mit starken Playern und vielen vernetzten Angeboten
  • International wettbewerbsfähiger Standort für Spitzenmedizin, Forschung und Entwicklung
  • Attraktive berufliche Perspektiven für qualifizierte Fachkräfte

In Mecklenburg-Vorpommern liegt Gesundheit nachweislich in der Luft, denn diese ist nirgendwo sonst in Deutschland so rein wie hier. Seen und Ostsee, Weite und Ruhe, die weithin geschützte Natur mit ihren einzigartigen Landschaften und Wäldern, die zum Teil als Kur- oder Heilwälder anerkannt sind: All das macht MV zur ersten Adresse, wenn es darum geht, gesund zu bleiben und gesund zu werden. 

Mit seiner einmaligen Bäder-, Luftkur- und Erholungslandschaft gehört MV zu den leistungsfähigsten und attraktivsten Gesundheitsregionen Europas. Das Land bietet Qualitätseinrichtungen der Gesundheitsversorgung auch in der Fläche, Hochleistungs-medizin, individuelle Reha- und Kur-Angebote, fürsorgliche Betreuung und Pflege. Gesundheit wird in MV ganzheitlich und generationenübergreifend gedacht. 

Die Gesundheitswirtschaft ist als starker Wirtschaftsfaktor eine Branche mit Zukunft: wachsend und krisenfest. Jede fünfte erwerbstätige Person aus MV ist hier beschäftigt. Privatwirtschaftliche und öffentliche Akteure stellen durch gute Vernetzung die Gesundheitsversorgung aller Bevölkerungs-gruppen sicher, treiben Innovation voran, leisten medizinische Spitzenforschung und erschließen internationale Märkte. 

Die Gesundheitswirtschaft in MV bietet attraktive Perspektiven für qualifizierte Fachkräfte und Chancen für Menschen aus allen Berufsfeldern rund um die Gesundheit. Sichere Arbeitsplätze und individuelle Entwicklungschancen treffen hier auf eine einmalige Work-Life-Balance: Leben und Arbeiten in einer gesunden Natur. 

Denn Mecklenburg-Vorpommern ist DAS Gesundheitsland.