Leben

„Das Ehrenamt ist wertvoll.“

Als Geschäftsführerin der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern, die ihren Sitz in Güstrow hat, arbeitet Dr. Adriana Lettrari jeden Tag für Menschen, die sich engagieren. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützt sie alle, die sich in MV in ehrenamtlichen und gemeinnützigen Projekten für andere einsetzen. Dabei bringt sie Organisationstalent und viel Erfahrung aus Veränderungen mit. Sie spricht mit uns darüber im Strandkorb – und über das Zurückkommen.

Sie tragen MV in die Welt

veröffentlicht im Juni 2021

Christian Karius und Stephan Rodewald sind die Gründer der Taschenmanufaktur Red Rebane. Ihre praktischen Taschen und Rucksäcke werden in Schwerin per Hand hergestellt und sind teilweise fahrradkompatibel. Wir haben die sympathischen Mecklenburger in der Nähe ihrer Werkstatt am Schweriner Ziegelinnensee getroffen und mit ihnen über ihre Arbeit und Heimat gesprochen.

Bild DeafVentures

Mit Spaß und mit Erfolg

veröffentlicht im Juni 2021

Auf dem Wasser, auf dem Rad, mit Fingerspitzengefühl: Sport hat in Mecklenburg-Vorpommern viel Platz: Lennart Burke segelte nach dem Abi über den Atlantik, Radrennfahrerin Lea Sophie Friedrich holte WM-Gold, Henning Wilmbusse spielt E-Football für Hansa Rostock. Und Pia Boni und Marie Kohlen bringen Gehörlosen das Kitesurfen bei.

Luisa Grabe, Bild Katja Bülow

Anpacken statt abwarten

veröffentlicht im April 2021

Mehr Farbe, mehr Miteinander im Stadtteil, Hilfe für Kinder und Jugendliche, Anpacken im Kampf gegen Corona – mehr als 600.000 Ehrenamtliche im Land zum Leben bewegen eine ganze Menge. Menschen, die für andere da sind und sich nicht unterkriegen lassen. Wir stellen einige stellvertretend vor.

Video Strandkorbinterview mit Ursula Haselböck, Bild Landesmarketing MV, moegrafie

Sie bringt MV zum Klingen

veröffentlicht im April 2021

Ursula Haselböck ist Musikmanagerin und übernahm am 1. September 2020 die Intendanz der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Seitdem leitet die Österreicherin das Festival mit viel Charisma und begeistert mit ihrem alpenländischen Esprit. Wir haben sie in der Kunstscheune Nakenstorf getroffen – zum Gespräch über den besonderen Reiz der Festspiele und die Chancen und Herausforderungen der Kultur in Zeiten der Pandemie.

Video Strandkorbgespräch mit Uwe Worlitzer und Mila, Bild Timo Roth

Zwei, die wissen, wie MV klingt.

veröffentlicht im Oktober 2020

Was sie verbindet: die Musik. Was sie gemeinsam erfolgreich macht: die Musik. MILA startete mit ihrer ersten Single „Herzlos“ voll durch und knackte 2019 in kürzester Zeit die Millionenmarke bei YouTube. Uwe Worlitzer begeistert seit Jahren jeden Morgen die Zuhörerinnen und Zuhörer eines erfolgreichen Radiosenders und bringt mit der Sendung „Der Gute Morgen“ gute Laune für den Tag. Gemeinsam haben sie den Song „Teil von mir“ aufgenommen. Wir haben MILA und Uwe in Wismar getroffen. Ein Gespräch über den Klang des Landes und die Liebe zur Musik.

Strandkorbgespräch - Bild Timo Roth

Von Romantik umgeben

veröffentlicht im Juni 2020

Die Liebe zu alten Herrenhäusern und die Idee, kulturelles Erbe vor dem Zerfall zu retten, brachte den Rostocker Dr. Robert Uhde 2010 nach Vogelsang. Die Leidenschaft für das Herrenhaus Vogelsang – ein dreigeschossiges Gebäude samt Marstall, Wasserturm und Inspektorenhaus aus dem 19. Jahrhundert – teilt seit fünf Jahren auch seine Frau Isabel. Hier inmitten dieser romantischen Idylle haben wir das Ehepaar getroffen und mit ihm über sein märchenhaftes Lebensprojekt gesprochen.

www.mecklenburg-vorpommern.de Impressum Datenschutz Barrierefreiheit